05.01.2022 –
Einreisekontrollen Sardinien

Einreisekontrollen Italien und Fähre Sardinien
05.01.2022

 

Auf der Fahrt mit dem Auto von Deutschland nach Sardinien wurden kaum Einreisekontrollen durchgeführt. An der italienischen Grenze Ponte Chiasso wurde kein Impfzertifikat und keine Selbsterklärung verlangt.

 

Foto: ©Sabine Lenbach – viewofdrone

 

Bei der Einschiffung auf die Fähre Grimaldi in Livorno wurde das Ticket und das Impfzertifikat verlangt. In der Fähre wurden Abstandsregelungen kaum eingehalten. Auch nicht am nächsten Tag beim Frühstück. Der Aufenthaltsraum vor der Bar war gut besetzt und es wurde ohne Maske beisammen gesessen und gefrühstückt. Alle Parkdecks wurden zu gleicher Zeit zum Betreten aufgerufen, Abstandsempfehlungen beim Abgang zu den Parkdecks wurden nicht eingehalten. Nach Ausschiffung wurden in Olbia keine Kontrollen durchgeführt. Weder Impfzertifikat, noch 24h-Antigentest, noch Selbsterklärung. Von Einheimischen, die kurz vor Jahreswechsel in Sardinien eingereist waren wurde berichtet, dass bei Einschiffung in Livorno nur nach dem Impfzertifikat gefragt wurde, jedoch ein Vorzeigen entfiel.

 

 

Melde Dich an und Du wirst bei jedem neuen Beitrag automatisch benachrichtigt

Immer über Sardinien informiert sein und keine Beiträge mehr verpassen

Teile diesen Beitrag

KÜSTE

GENNARGENTU

Nationalpark Gennargentu Sardinien, darunter versteht man normalerweise kristallklares und türkisfarbenes Meer und weiße Buchten. Sardiniens Herz jedoch ist das sardische Hinterland mit seinen teils hohen,