HOME

abenteuer sardinien

Sardinien News
Find your Next Adventure

Sardinien -Abenteuer-Logo

144 Plätze mit Erlebnisgarantie
fĂĽr “alle” Sardinienfans mit Auto, Wohnmobil, Motorrad + Flugzeug

SARDINIEN NEWS:

Copyright Fotos 2024: Sabine Lenbach

26.05.2024

DRAMATISCHE DĂśRRE
Dramatische Dürre in der unteren Gallura und Baronia mit neuen Beschränkungen: „Das Risiko: kein Wasser mehr für den Tourismus“ Immer weniger Reserven im Stausee von Maccheronis, daher wird es ab morgen neue strenge Beschränkungen geben. Eine Bestimmung, die Alarm und Proteste ausgelöst hat, da ganze Ortschaften und rund fünfzig große touristische Einrichtungen, die vom Rekultivierungskonsortium Zentralsardinien versorgt werden, abgeschnitten würden. Der Tourismusunternehmer Giovanni Sanna aus Budoni zeigt sich erstaunt: „Über Nacht sagen sie uns, wir sollen 5.000 Besucher und 1.000 Mitarbeiter nach Hause schicken.“ Wir brauchen ernsthafte Lösungen.“ Unterdessen haben die jüngsten Regenfälle dem Stausee, der auf unter 8 Millionen Kubikmeter gesunken ist, keinen Nutzen gebracht.

HOHE PREISE BEI FĂ„HREN UND FLĂśGEN
Die Preise für Tickets für die Anreise zur Insel mit Fähre oder Flugzeug für den kommenden Sommer steigen weiter. Dies könnte die Sommersaison 2024 gefährden. Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre: Die Ticketpreise haben für einen Großteil der italienischen Familien nahezu unerschwingliche Werte erreicht.

5 BRĂ„NDE HEUTE AUF SARDINIEN
Heute wurden auf Sardinien fünf Brände registriert, bei einem davon setzte das Forstkorps zusätzlich zu den Teams vor Ort einen eigenen Hubschrauber ein. Die Flammen brachen in der Gegend von Gairo, im Bereich Nuraghe Coccu, aus.

23.05.2024

CAGLIARI: TAUSENDE FLAMINGOKĂśKEN GESCHLĂśPFT
Im Stagno di Molentargius, den Lagunen von Cagliari, sind Tausende von Flamingoküken geschlüpft. Die Küken haben noch ein weiß-graues Federkleid. Nach einiger Zeit und entsprechender Nahrung (Krebse und Algen) verändert sich die Farbe des Gefieders in rosa.

Die Küken werden von den erwachsenen Flamingos betreut, die auch in diesem Jahr die Lagune zwischen Cagliari und Quartu (sowie Quartucciu und Selargius) zur Geburt ihrer Jungen gewählt haben. Die Eiablage – in diesem Jahr etwa 9.000 – erfolgte in kegelförmigen Schlammnestern mit nur einem Ei pro Paar. Beide Elternteile brüteten abwechselnd und nach 28 Tagen schlüpfte das Jungtier.

20.05.2024

GIMKANA LANUSEI 25. MAI 2024
Ein spannendes Geschicklichkeitsrennen auf unbefestigter Piste findet am kommenden Samstag, den 25. Mai 2024 erneut auf einem Parcours auf der Galopprennbahn von Lanusei statt (Galoppatoio Sa Tanca Loc. San Cosma e Damiano (Lanusei)).

16.05.2024

GIGANTISCHES MILITĂ„RMANĂ–VER - MARE APERTO
„Offenes Meer“: 9.500 Soldaten, Schiffe, Flugzeuge, Drohnen und U-Boote zwischen Sardinien, Sizilien und Korsika.

Die sardische Küste ist von Teulada bis Ogliastra in Teilbereichen für jeglichen Schiffsverkehr gesperrt. Manöver von 9500 Männern und Frauen aus 22 Nationen finden an der Ostküste bis einschließlich 27. Mai 2024 statt. Verbotsanordnungen auch im Golf von Cagliari sowie vor der Costa Rei.

Jegliche Aktivitäten vor der Küste sind verboten. Eine Flut von Verordnungen, die an den Anschlagtafeln der verschiedenen zuständigen Behörden veröffentlicht werden, sehen eine lange Reihe von Beschränkungen großräumig in den Gewässern vor, die von Teulada bis Capo Ferrato durch den Golf von Cagliari reichen. Vorbeifahrende Boote müssen in den Meeresabschnitten Bravo (vor dem Teufelsturm in Sarroch), Delta (Gewässer vor Tuerredda betrifft) und Foxtrot einen Abstand von mehr als einem Kilometer zu allen Militäreinheiten einhalten. Die Sperrzonen reichen bis hoch zur Ogliastraküste.

Die Marine erklärt, dass die offene Seeübung „die bisher beeindruckendste Übung ist, die vom Oberbefehlshaber des Marinegeschwaders der Marine geplant und durchgeführt wird und an der etwa 9.500 Soldaten aus 22 Nationen (davon 11 der NATO angehörende) beteiligt sein werden“.

11.05.2024

POLARLICHT IM NORDWESTEN SARDINIENS
Das Polarlicht könnte heute Nacht, Samstag auf Sonntag, wieder am Himmel Sardiniens zu sehen sein. Unsere Aufnahmen sind an der Westküste um 22.30 - 23.30 Uhr gestern Abend (10.05.2024) an der Küste von Buggeru entstanden. Das Polarlicht zog in Streifen bzw. Fäden von Norden Richtung Westen. Die untergehende Mondsichel erreichte es nicht ganz. Das intensive Rot-Violett spiegelte sich im ruhigen Meer.

Der diffuse rötliche Lichthof mit violetten und grünen Fäden war faszinierend. Es wurde ausgelöst durch den starken Sonnensturm und seit 1848 nicht mehr in dieser Intensität auf Sardinien beobachtet. Ein historisches Ereignis.

Um das Phänomen zu beobachten, musste man nach Norden schauen und nach Möglichkeit keine künstlichen Lichtquellen um sich haben.

27.04.2024

ERĂ–FFNUNGSFAHRT TRENINO VERDE AM 14. JUNI AB ARBATAX
Fünfzig Tage noch bis zur ersten Fahrt des Trenino Verde auf der Strecke Arbatax-Lanusei. Der Fahrplan des Arst-Tourismusdienstes wurde heute in der Gemeinde Lanusei veröffentlicht. Ab dem 14. Juni werden zwei Fahrten pro Woche (Freitag und Sonntag) bis in den Oktober hin angeboten. Das Angebot beinhaltet auch eine Charteroption, ggf. für die anderen Tage. Wie im letzten Jahr wird der Zug nur Lanusei erreichen. Gairo und (vor allem) Seui bleiben Ziele, die noch lange nicht wiederhergestellt sind. Auch die Brücke von Niala ist weiterhin nicht befahrbar.

26.04.2024

wild-sheep-8363482_640

MUFFLONALARM IN ARBATAX
Mufflons sind seit langem eine Attraktion für das Küstendorf Arbatax. Ihre Spaziergänge entlang der Via Lungomare und die Anstiege auf dem Bergrücken zwischen Piazzale Rocce Rosse und Batteria verzaubern Einheimische und (vor allem) Touristen. Aber es gibt auch Unannehmlichkeiten, die sie verursachen. Es liegen Meldungen an die Forststation Tortolì, an die Carabinieri, an die örtliche Polizei und direkt an den Bürgermeister Marcello Ladu vor. In mehreren Villen, vom oberen Teil bis zum Meer, verändert seit mehreren Monaten eine ständige Präsenz der Mufflons das Leben der Bewohner. In Gruppen von ca. 10-12 Tieren weiden die Mufflons in den Gärten. Jeden Tag, fast rund um die Uhr. Vor allem aber bei Sonnenuntergang und in der Nacht.

16.04.2024

07.04.2024

28.02.2024

KAMPF DER FORESTALE GEGEN SKRUPELLOSE WILDERER
Die Forestale hat sich entschlossen, gegen skrupellose Wilderer in den Regionen Sulcis, Sarrabus und bis nach Villasimius vorzugehen. In einer groß angelegten Anti-Wilderer-Operation wurden Hunderte Fallen, darunter auch tödliche, sowie Netze sichergestellt. Zusätzlich wurden Dutzende Wildtiere beschlagnahmt und vier Wilderer festgenommen.

Die gefährlichen Eisenfallen, die von den Wilderern verwendet werden, um Wildschweine und Hirsche zu fangen, stellen nicht nur eine Bedrohung für die Tierwelt, sondern auch für Menschen dar, die in diesen Gebieten unterwegs sind. Diese Fallen können schwere Verletzungen verursachen. Die Einsätze in Sulcis konzentrierten sich auf die Ortschaften Marzaloi in Uta und Santa Rosa in Capoterra, beide im Regionalpark Gutturu Mannu. Dabei wurden zwei bekannte Wilderer auf frischer Tat erwischt, die eine tödliche Falle aufgestellt hatten. Zusätzlich zu den Fallen wurden bei Hausdurchsuchungen weitere illegale Fangwerkzeuge und gewilderte Tiere sichergestellt.

In Sarrabus, im Gebiet Conca Arrubia von Villasimius, wurden ebenfalls zwei Wilderer festgenommen, die bereits für ähnliche Verbrechen bekannt waren. Sie hatten die Absicht, Netze für den Geflügelfang auszulegen, und wurden mit 27 Netzen und 45 gefangenen Vögeln durch illegale Werkzeuge erwischt. Die Zusammenarbeit verschiedener Forststationen ermöglichte es, große Gebiete von illegalen Fanggeräten zu befreien, die die Artenvielfalt gefährden, darunter Vogelnetze und Fallen für Hirsche und Wildschweine.

16.02.2024

Copyright Fotos 2023: Sabine Lenbach
Moby Fantasy

ZWEITE NEUE GROĂźFĂ„HRE VON MOBY LINES AB 17.02.2024
Die Schifffahrtsgesellschaft Moby Lines erweitert ihr Angebot um eine neue Großfähre "Moby Legacy", die ab dem 17. Februar 2024 die zwischen Livorno oder Genua nach Olbia auf Sardinien eingesetzt werden soll. Dieses neue Schiff, das am Samstag seinen Dienst aufnimmt, ist Teil der Route, die das italienische Festland mit der Mittelmeerinsel Sardinien verbindet . Die Überfahrt dauert etwa acht bis neun Stunden.

Eckdaten der neuen Großfähre:
Länge: 237 Meter
Bis zu 3.000 Passagiere und 1.300 Autos

Das neue Schiff zählt damit, ebenso wie sein Schwesterschiff "Moby Fantasy", das bereits seit Sommer 2023 auf derselben Route eingesetzt wird, zu den weltweit größten Passagierfähren, die bislang gebaut wurden. Die neuen Großfähren sind modern ausgestattet. Es entsteht der Eindruck, sich in einer Flughafenhalle zu befinden. Die Laderäume für die Fahrzeuge sind strategisch konzipiert und das Ein- bzw. Ausschiffen ist wesentlich schneller möglich, als in den alten Schiffen von Moby. Die Kabinen sind frisch und in hellgrauer Farbe gehalten. Schon beim Warten auf das Einschiffen bemerkt man den Geruch von aromatisierten Abgasen. Dieser wiederholt sich in der Kabine durch die Klimaanlage.

WASSERTEMPERATUR
23.05.2024

NORD | SĂśD | WEST | OST
19°C | 20°C | 20°C | 20°

Wohnmobile direkt vor Ort auf der Insel zu vermieten und das mit außergewöhnlichem Rundum-Service! Diesen Traum hat sich Siggi und seine Familie aus langjähriger Sardinienleidenschaft erfüllt.
Bei Wohnmobilesardinien seid Ihr von Siggi bestens betreut und könnt Euch auf einen entspannten Urlaub von Anfang an freuen.
Shuttle Service, tolle Reiseinfos, Tipps für Ausflugsziele, abgelegene Stellplätze, schöne Restaurants u.v.m.
Einfach bei Siggi melden, sofort ins Urlaubsfeeling verfallen und Sardinien in Freiheit genieĂźen.
Schaut doch mal rein und lasst Euch inspirieren >>>

WHAT IS YOUR NEXT ADVENTURE
Sardinien, Insel der unendlichen Facetten

KĂśSTEN & STRĂ„NDE
SARDINIENS SCHĂ–NSTE PLĂ„TZE
MEHR INFO
TOLLE TAUCHSPOTS
TRAUMHAFTE TAUCHPLĂ„TZE
MEHR INFO
LAND & LEUTE
GESCHICHTE, MENSCHEN, RESTAURANTS
MEHR INFO
STĂ„DTE UND ORTE
BESCHREIBUNG VON STĂ„DTEN
MEHR INFO
AKTIVITĂ„TEN BIKE, TREKKING
MOUNTAINBIKE- MEKKA TREKKINGTOUREN
MEHR INFO
NATURPARKS
NATURPARKS UND IHRE AKTUELLEN BESTIMMUNGEN
MEHR INFO
Frecce tricolori alghero 2022
Frecce Tricolori exklusiv
Film

Viel Spass beim Lesen unserer Erlebnisse

24.03.2024 – Geheimnisse Caprera II

Caprera und seine tollen Ecken… “Museo geo-mineralogico naturalistico” Museo geo-mineralogico naturalistico di La Maddalena-Caprera, dieses Museum befindet sich auf der Insel Caprera im malerischen Norden Sardiniens

Read More