CAGLIARI

Foto Bastione di San Remy: ©Sabine Lenbach – viewofdrone

LAGE: SARDINIEN SÜD
EINWOHNER: ca. 155.000
FLUGHAFEN: ELMAS

BESCHREIBUNG:

Cagliari ist die lebhafte Hauptstadt Sardiniens, der zweitgrößten Insel des Mittelmeers. Neben dem zauberhaften Altstadtviertel mit seinem majestätischen auf einem Hügel gelegenen Castello befindet sich hier auch der stark frequentierte Flughafen Elmas sowie ein großes Hafenareal mit Yachthafen, Industriehafen, Fährhafen und Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe im Mittelmeer.

Nur ca. 230 Km Seeweg trennen Cagliari im Süden Sardiniens von der nördlichsten Spitze Afrikas.

Bezeichnend für Cagliari ist das mittelalterliche Castello, seine sympathischen kleinen und malerischen Gassen in der Altstadt, Bars, Restaurants und ein fantastischer Blick vom höchsten Punkt des Castellohügels. Außerdem der 8 Km – lange Stadtstrand und die Lagunen mit hunderten von Flamingos.

Das Castello-Viertel ist mit einer mächtigen Stadtmauer umgeben. Die Bastion Santa Croce lädt ein, um die untergehende Sonne zu genießen. Die vier historischen Stadtviertel Castello, Marina, Villanova und Stampacesi erzählen noch heute aus einer jahrtausendealten Geschichte. In der Osterwoche beeindruckt Cagliari immer wieder durch seine österliche Atmosphäre mit bunten Prozessionen durch die Gassen der Altstadt.

Elegante Boutiquen und viele Geschäfte befinden sich auf der langen Einkaufsstraße.

SEHENSWÜRDIGKEITEN | MUSEEN CAGLIARI:

  • Castello-Viertel mit seinen vielen Gassen und Restaurationen
  • Torre dell’Elefante (errichtet 1305 – 1307)dieser kann mit steilen Stufen bestiegen und besichtigt werden.
    Öffnungszeiten:
    Mai – September tägl. 10.00 – 19.00 Uhr
    Oktober – April tägl. 9.00 – 17.00 Uhr
    Eintritt: EUR 4,00 
  • Torre San Pancrazio
  • Bastion Saint Remy (errichtet um 1900 aus Marmor) hier treffen die Stadtteile Villanova und Marina zusammen
  • Marina, Stadtvierte mit wunderschönen Bauten und Bogengängen, Via Roma, hier wurden ehemals Kaufleute nach Ankunft im Hafen empfangen.
  • Stampace Stadtviertel mit seiner barocken Kirche Sant’Anna. Hier findet das auf Sardinien beliebte Fest des Heiligen Ephesius statt.
  • Lagune von Cagliari
  • Palazzo di Città
  • Palazzo Regio
  • Römisches Amphitheater
  • Botanischer Garten
  • Naturpark von Molentargius-Saline, Heimat der Flamingos
  • Poetto 8 km langer feiner Sandstrand und Treffpunkt vieler Wassersportler. Auch das Nachtleben kommt in den vielen Strandbars und Restaurants nicht zu kurz
  • Calamosca und Sella del diavolo Exkursionen ab Poetto
  • Palazzo Regio
  • Kathedrale Santa Maria (13. Jhdt) architektonisch ein Glanzpunkt
  • Museo Archeologico Nazionale di Cagliari,  ehemaliges Waffenlager von Cagliari, heute Ausstellung von Bronzen, römischen Keramiken und Fundstücke aus der Nuraghenkultur
  • Kloster San Domenico mit seinen Schätzen
  • Burg San Michele
  • Tuvixeddu (6.-3. Jh. v.Chr.)

Empfehlungen:

  • Das kleine aber elegante Kaufhaus La Rinascente Cagliari Store, viel edle Markenbekleidung, Sonnenbrillen, Accessoires. Interessante Angebote für Frauen: Kleidung, Kosmetik, Handtaschen. Sportlich bis elegant. Sehr schöne Kinderabteilung.
  • Via Guiseppe Manno – beliebteste Einkaufsstrasse von Cagliari. Viele Schuh- und Bekleidungsgeschäfte, Kosmetik, Cafés und Läden vieler bekannter Ketten. Die Straße endet an der Bastionen Saint Remy.
  • Caffè Svizzero – ältestes Café in Cagliari, historische Gemäuer, tolles Ambiente, sehr guter Kaffee und ein schönes Angebot an Snacks
  • Principi di Dan – sardische Spezialitäten und Wein, urige Atmosphäre
  • Platz oben auf der Bastionen di Saint Remy mit der Bar der Himmelbetten, exotisch und toller Ausblick
  • Restaurationen beim Torre dell’elefante
  • Sehr schön ist es an der Chiesa di Santa Chiara, den Aufzug oder die Treppen nach oben zum Torre dell’elefante zu nehmen. 
  • Wer Zeit hat kann sich die Krypta der Kirche San Sepolcro ansehen.

Historisches Rathaus

Torre
dell'Elefante

Blick von Bastion
Saint Remy

Flamingos
Salinen Poetto

Gassen
in der Altstadt

Hafenpromenade
am Yachthafen

Melde Dich an und Du wirst bei jedem neuen Beitrag automatisch benachrichtigt

Immer über Sardinien informiert sein und keine Beiträge mehr verpassen

Teile diesen Beitrag

KÜSTE

GENNARGENTU

Nationalpark Gennargentu Sardinien, darunter versteht man normalerweise kristallklares und türkisfarbenes Meer und weiße Buchten. Sardiniens Herz jedoch ist das sardische Hinterland mit seinen teils hohen,