19.05.2022 –
Flugshow 21.05.2022 Frecce Tricolori Alghero

FEST DER ITALIENISCHEN LUFTWAFFE vom 20.05. – 22.05.2022

Alghero 21.05.2022 ab 16.45
Flugshow der Frecce Tricolori
über der Hafenpromenade und dem Torre di San Giacomo

 

EXKLUSIV

für abenteuer-sardinien:

Video des Kunstflugs mit der fantastischen Kulisse der historischen Mauern von Alghero und im Hintergrund dem markanten Capo Caccia.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filmmaker: Sabine Lenbach – viewofdrone

Zum Anlass des 70. jährigen Jubiläums der Aeronatic Weapon Association wird groß gefeiert. In Alghero werden ca. 1.500 Veteranen der italienischen Luftwaffe aus allen italienischen Regionen erwartet.

Zum Anlass der Feierlichkeiten werden eine Reihe von Veranstaltungen organisiert, an denen verschiedene politische, militärische und institutionelle Behörden sowie religiöse Einrichtungen, Waffen- und Kampfverbände, der Provinz Sassari und der Stadt Alghero teilnehmen.

Die Veranstaltungen sind Teil des Programms der Feierlichkeiten anlässlich des 70. Jahrestages der Gründung der Arma Aeronautica Association und des 79. Jahrestages der Bombardierung der Stadt Alghero und ihres Militärflughafens am 17. Mai 1943.

Veranstaltungen mit dem Thema Luftfahrt sind ebenfalls ein Teil der Präsentationen, die im Hinblick auf das 100-jährige Jubiläum der Luftwaffe organisiert werden, das offiziell am 28. März 2023 stattfinden wird.

Ehrengast wird die nationale Kunstflugstaffel Frecce Tricolori der Air Force sein, die ihr akrobatisches Programm im Rahmen einer Flugshow präsentieren wird, die um 16.45 Uhr im Bereich vor den Bastioni und der Marco-Promenade Polo beginnt. Mit dabei sind auch die Trainingsflugzeuge der italienischen Luftwaffe, die S-208 der 60 ° Stormo di Guidonia (RM), die MB-339 und die T-346A der 61 ° Stormo di Lecce.

 

Die Arma Aeronautica Association hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Alghero ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm entwickelt, das vollständig auf der Website der Association eingesehen werden kann. >>>

Am Freitag, den 20. Mai, wird auf der Piazza Pino Piras in Alghero durch den nationalen Präsidenten der Arma Aeronautica Association ein ““Villaggio Azzurro” (Blaues Dorf) eröffnet, ein von der Luftwaffe eingerichteter Ausstellungsbereich in dem ermöglicht wird, in zwei Flugsimulatoren in einem Cockpit einer  MB339PAN an der Küste von Alghero den Nervenkitzel zu erleben.

Am Abend findet im Kino „Miramare“ in Alghero eine vom Centre for Aeronautical Military Studies (CESMA) organisierte Konferenz zum Thema „Erinnerung an die Bombardierung vom 17. Mai 1943 und die luftfahrttechnische Berufung Sardiniens“ statt. Es wird ebenfalls eine Ausstellung zum Gedenken der Opfer der Bombadierung von Alghero und des Militärflughafens vom 17. Mai 1943 geben.

 

Der Höhepunkt der Feierlichkeiten wird die Flugshow der Frecce Tricolori und das  XXI. Nationaltreffen der Arma Aeronautica – Association der Piloten Italiens sein.

 

Für die Richtigkeit der hier veröffentlichen Informationen und Übersetzungen wird keine Gewähr übernommen.

Quelle: La Nuova Sardegna, Kommune Alghero

 

Melde Dich an und Du wirst bei jedem neuen Beitrag automatisch benachrichtigt

Immer über Sardinien informiert sein und keine Beiträge mehr verpassen

Teile diesen Beitrag

KÜSTE

GENNARGENTU

Nationalpark Gennargentu Sardinien, darunter versteht man normalerweise kristallklares und türkisfarbenes Meer und weiße Buchten. Sardiniens Herz jedoch ist das sardische Hinterland mit seinen teils hohen,